#15 Vertrauen lernen in Krisenzeiten I Erfahrungen aus meinem Leben mit CF

#15 Vertrauen lernen in Krisenzeiten I Erfahrungen aus meinem Leben mit CF

Shownotes

Wir kennen alle diese Phasen im Leben, in denen uns der Boden gefühlt unter den Füßen weggerissen wird. In denen wir möglicherweise auch an einen Punkt kommen, an dem wir das Licht am Ende des Tunnels nicht mehr sehen. Ob es sich dabei um plötzliche Ereignisse im Außen handelt, ob persönlich, beruflich oder gesundheitlich, möchte ich in der heutigen Podcastepisode darauf eingehen, wie wir es schaffen, in diesen Zeiten trotzdem die Hoffnung nicht zu verlieren und in das Leben zu vertrauen. Ich spreche dabei…    
 
✨…über meine eigenen Erfahrungen aus dem Leben mit Mukoviszidose, insbesondere anhand bisheriger Gesundheitstiefs.    
✨…darüber, wie du in Krisenzeiten – step by step – Mut findest und den Blick wieder nach vorn richtest.    
✨…über den Sinn dieser schwierigen Lebensphasen für uns persönlich und das Kultivieren von Dankbarkeit.    
 
Ich wünsche dir ganz viel Freude bei dieser Folge!     
 
Was hilft dir in Krisenzeiten, die Hoffnung nicht zu verlieren? Was sind deine bisherigen Erfahrungen, ob im persönlichen Leben oder z.B. in Bezug auf deine Krankheit? Wenn du magst, hinterlasse mir gern dein Feedback in Form eines Kommentares oder schreibe mir auch gern eine persönliche Message oder Mail an dyahrling@gmail.com! 
 
 

Rivers & Roads

Folge uns sehr gern auf unserer Panamericana-Reise und erhalte alle Infos zur angekündigten Crowdfunding Aktion unter www.instagram.com/between.rivers.and.roads  
 
 

Reisen mit bzw. trotz Krankheit

Wenn du eine chronische Erkrankung hast und von großen Reisen träumst, aber nicht weißt, wie du das Ganze mit bzw. trotz deiner Krankheit angehen sollst, hilft dir vielleicht mein eBook-Kurs “Reisen mit Krankheit: Sprenge deine Grenzen!” weiter. Alle Infos dazu gibt es hier.

1 Gedanke zu “#15 Vertrauen lernen in Krisenzeiten I Erfahrungen aus meinem Leben mit CF”

Schreibe einen Kommentar